2017

Termine Bibel TV
Morgenmeditation RaphaelsMusik

September
03.09.2017 5:30
06.09.2017 6:00
10.09.2017 5:30
13:09.2017 6:00
17.09.2017 5:30
20.09.2017 6:00
24.09.2017 5:30
27.09.2017 6:00

Oktober
01.10.2017 5:30
04.10.2017 6:00
08.10.2017 5:30
11.10.2017 6:00
15.10.2017 5:30
18.10.2017 6:00
25.10.2107 6:00

November
01.11.2017 6:00
05.11.2017 5:30
08.11.2017 6:00
12.11.2017 5:30
15.11.2017 6:00
19.11.2017 5:30
22.11.2017 6:00
26.11.2017 5:30
29.11.2017 6:00

Weitere Termine werden nach Bekanntgabe von Bibel TV benannt.


Programm 2017 Hausgemeinschaft Sankt Raphael

Heilungsgebet mit Nachtwache für den Frieden
vom 24.02.2017, 18.00 Uhr bis 25.02.2017, 6.00 Uhr, anschließend gemeinsames
Agapefrühstück.

Unter dem Motto „Wachet und betet“ möchten wir Gott um seinen Frieden auf Erden bitten.
Gerade in der jetzigen Zeit, soll der innere und äußere Frieden durch Herzensklang,
Meditation, Freude, Gemeinschaft und Einheit gestärkt und gefördert werden.
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Klangkunstpilger "Heilsam unterwegs"
Sonntag 16.04.2017, 18.00 Uhr
Beginn an der Innehaltestation „Fühlen“ in Bergkirchen nach Sankt Raphael „Hören“,
anschließend Osterandacht in der Sankt Raphael Kapelle.

Meditative Osterandacht
Sonntag 16.04.2017 um 20.00 Uhr
mit RaphaelsMusik in der Sankt Raphael Kapelle und Friedensfeuer im Herzen der Natur.

Friedensfest ”Hoffnung für alle”
Sonntag, den 03.09.2017, um 15.00 Uhr, mit FriedensPilgerwanderung

Im Miteinander Pilgern, Wandern, Musizieren und Feiern inmitten der Natur, können wir die Kraft des Lebens besonders in uns erfahren. Musikgruppen aus unterschiedlichen Traditionen werden uns durch ihre Spritualität und Kultur erfreuen. Vorherige Anmeldung erbeten.
Eintritt frei, Spenden erwünscht.

20. Geburtstag der Hauskapelle Sankt Raphael
Donnerstag, den 23.11.2017 um 18.00 Uhr
mit Herzensmusik für den Weltfrieden

(Heilungsgebete fallen am 23.02 und 30.11. aus! - wegen der in diesen Monaten stattfindenden Veranstaltungen)


2016

KlangKunstPilgerTage 2016
Heilsam unterwegs ist das Gesamtmotto der KlangKunstPilgertage, wobei von Künstlern gestaltete Innehaltestationen zu den menschlichen Sinnen Ziel oder Ausgangspunkt dieser Pilgerwege sind. In der Nähe des Hansaweges, dem X9-gekennzeichneten Fernwanderweg zwischen den Hansestädten Hameln und Herford, sind Innehaltestationen neben der Hauskapelle Sankt Raphael in Papenhausen, an der evangelisch-lutherischen Kirche zu Bergkirchen und dem Bad Salzufler Bismarckturm auf dem Hollenstein bis zum Oktober 2016 installiert.

Heilsamer Klang
Die Innehaltestation HÖREN bei Sankt Raphael, unweit des Hansaweges in Papenhausen, bietet Raum für eine meditative Klangerfahrung inmitten der Natur. Zur Förderung der Kreativität und Spiritualität, insbesondere von Kindern und jungen Menschen, hat die Hausgemeinschaft Sankt Raphael eine pentatonische Musikinstallation als „Waldmarimba“ aufgestellt. Gestimmt auf 432 Hertz kann jeder auf dem Raphaelsplatz harmonische Klänge spielen. Als Pentatonik bezeichnet man aus fünf verschiedenen Tönen bestehende Tonleitern und Tonsysteme, bei denen jeder Ton mit dem anderen harmoniert. Die Installation besteht aus hohlen Holzstämmen mit Zedernklanghölzern die zu einem lebendigen Klangspiel einladen.

Ostersonntag 27.03.2016
18.00 KlangKunstPilger „Heilsam unterwegs“. Beginn an der Innehaltestation FÜHLEN in Bergkirchen, Pilgerwanderung nach Sankt Raphael zur Innehaltestation HÖREN
20.00 Uhr Meditative Osterandacht mit RaphaelsMusik und anschließendem Friedensfeuer im Herzen der Natur.

Christi Himmelfahrt 05.05.2016
OpenAir Bikergottesdienst an Christi Himmelfahrt um 11.30 Uhr an der Eiche neben der ev.luth.Trinitatiskirche, Eduard-Wolf-Strasse 19, 32108 Bad Salzuflen-Schötmar. Nach dem anschl. Eintopfessen geht es kurvenreich durch den Lippischen Norden mit Abschluss an der Waldmarimba, der Klangkunststation HÖREN bei St. Raphael in Bad Salzuflen-Papenhausen, Am Kahlen Berge 3 m it Pfr. Andreas Gronemeier und Pfr. Matthias Grundmann.

29.05.2016
KlangKunstPilger „Heilsame Kost“
10.00 Abendmahlsgottesdienst Kilianskirche
anschließend Pilgerwanderung über den Hansaweg X9 nach St. Raphael in Papenhausen zur Innehaltestation HÖREN.

Eröffnung der Aktion Wanderfriedenskerze in Lippe
„Zwischen den Welten“ Gedenken an Vergessene auf der Flucht.
So lautet 2016 die Überschrift der Ökumenischen Aktion „Wanderfriedenskerze“. Vom Friedenstag am 01. Septemer 2016 bis zum Buß- und Bettag am 16. Nov. 2016 "wandert" die Friedenskerze durch interessierte Gemeinden und Gruppen in Lippe. Zum Auftakt gibt es am 01. September einen Pilgerweg von Lemgo nach Papenhausen. Im Rahmen der täglichen 18 Uhr - Andacht der christlichen Hausgemeinschaft St. Raphael (Am Kahlen Berge 3 in Bad Salzuflen) wird die Aktion vom Präses der lippischen Landessynode eröffnet. Präses Michael Stadermann und Pfarrer Matthias Schmidt von der ev. ref. Kilianskirche Schötmar begleiten die Kerze auf dem Pilgerweg am 01. September. Der Weg beginnt am 01. September 2016 um 15.30 Uhr am Friedenspfahl in einem Garten in Lemgo (Nähe vom Staff Park, Adresse: Lamberg 12) und führt 8 km über den Hansaweg X9 zum gleichartigen Friedenspfahl an der Kapelle St. Raphael in Papenhausen (32108 Bad Salzuflen, Am Kahlen Berge 3).

Wer am 01. September alleine oder mit einer Gruppe mitwandern will, meldet sich dafür direkt bei der Hausgemeinschaft St. Raphael in Papenhausen an. (05222 - 22351 - Email: info@raphaels-musik.de)
Nach der Eröffnung der Aktion "Wanderfriedenskerze in Lippe" tritt sie ihre weitere Pilgerreise durch verschiedene lippische Gemeinden an. Interessierte für einen weiteren Termin bis zum 16. November melden sich beim Friedensbeauftragten der Lippischen Landeskirche, Pfr. Christian Brehme (ch@bre.me.com / 05261 66 053 66)

Der Abschluss der Aktion Wanderfriedenskerze ist dann am Buß- und Bettag in der ev. ref. Kirche zu Varenholz mit Landessuperintendent Dietmar Arends.

Heilungsgebet
jeweils am letzten Donnerstag des Monats um 18.00 Uhr in der Hauskapelle Sankt Raphael. Das Größte in unserem Leben ist die Liebe. Sie heilt Verletzungen und Wunden. Durch gemeinsames Gebet, Musik und Meditation bitten wir Gott für uns und unsere Mitmenschen um dieses hohe Gut der Liebe.


Ältere Termine finden Sie im Archiv >